Outdoorkleidung für weibliche Formen

Astrid Wild ist eine von Frauen gegründete, schwedische Outdoormarke, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, das Outdoor-Leben für alle Frauen inklusiv, attraktiv und komfortabel zu gestalten. Seit unserer Gründung 2019, arbeiten wir daran, Frauen hochwertige Outdoor-Produkte anzubieten, die speziell für weibliche Formen entworfen sind. Dabei legen wir sehr großen Wert auf eine optimale Passform und ein stilvolles Design. Letztendlich möchten wir alle Frauen inspirieren, mehr Zeit in der Natur zu verbringen. 

Herausforderung der Outdoor-Norm

Die Outdoor-Branche war traditionell stark auf eine männlich geprägte Norm ausgerichtet. Infolgedessen erleben viele Frauen einen Mangel an Produktangeboten und dadurch auch eine verringerte Zugänglichkeit zur Natur. Wir sind hier, um das zu hinterfragen und unvergleichliche Outdoor-Kleidung für weibliche Formen zu schaffen. 

Unsere ersten drei Produkte wurden 2019 eingeführt – die Astrid Outdoorhose, die Minna Wollfleece-Jacke , und das Aleksandra Merino Kurzarm-Shirt . Heute sind wir unglaublich stolz darauf, dass Frauen aus der ganzen Welt unsere Kleidung tragen und eine so engagierte Community von weiblichen Outdoor-Entdeckerinnen haben. 

Lies hier, wie alles begann.

Ausschließlich für weibliche Formen

Wir machen Kleidung, die den weiblichen Körper zelebriert, weil wir der Meinung sind, dass Frauen hochwertige Produkte verdienen, denen es weder an Stil, Weiblichkeit oder Passform mangelt. Unsere Kleidung ist für alle Formen und Größen gedacht, und das spiegelt sich auch in unserem Größensortiment wieder. In ganz Europa sind wir in Sachen Größeninklusion Vorreiter - und darauf sind wir sehr stolz.

Die beste Passform ist der Ausgangspunkt für all unsere Produkte, und unser ausschließlich weibliches Design- und Produktteam verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Arbeit mit funktionaler Kleidung für weibliche Formen.

Gemeinsam mit unserer Community

Astrid Wild basiert auf den Wünschen und Bedürfnissen von Frauen und wurde gemeinsam mit unserer Community entwickelt. Ganz am Anfang haben wir 400 Frauen dazu befragt, was ihnen im Outdoor-Bereich fehlt. Das Feedback, das wir damals erhielten, führte zur Entwicklung unserer ersten Produkte. 

Wir laden unsere Community kontinuierlich dazu ein, mit uns zusammenzuarbeiten. Bestimme hier mitr, was das nächste Produkt sein wird.

Mit Nachhaltigkeit im Sinn

Die Liebe zur Natur ist der Grund dafür, dass es Astrid Wild gibt, und wir geben unser Bestesum sie zu bewahren. Wir haben zahlreiche Entscheidungen getroffen, um Nachhaltigkeit zu fördern, wie etwa die Verlagerung unserer gesamten Produktion nach Europa und die Nutzung eines nachfragegesteuerten Produktionszyklus. Lies mehr über unsere Bemühungen zum Thema Nachhaltigkeit hier.